Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Die PSAG Friedrichshain-Kreuzberg ist ein selbstorganisiertes Gremium für alle an der psychosozialen Versorgung von Friedrichshain-Kreuzberger Bürgerinnen und Bürgern beteiligten Personen, Behörden, Institutionen und Verbände sowie Betroffenen und Angehörigen.
Ihre Arbeitsgrundlage findet sich in § 7 des Gesetzes für psychisch Kranke (PsychKG).
Das Hauptziel der Arbeit der PSAG ist die Verbesserung der Koordination und Vernetzung aller an der psychosozialen Versorgung Friedrichshain-Kreuzberger Bürgerinnen und Bürger Beteiligten.
Die PSAG tagt als Plenum. Daneben gibt es einen Vorstand und Facharbeitsgruppen.

Zurzeit gibt es folgende Facharbeitsgruppen:

  • Arbeit
  • psychisch kranke Menschen
  • Sucht
  • geistig behinderte Menschen
  • Kinder und Jugendliche

Geschäftsordnung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

PDF-Dokument (22.3 kB)

Organigramm der PSAG Friedrichshain-Kreuzberg

PDF-Dokument (39.3 kB)

Struktur der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft Friedrichshain-Kreuzberg (PSAG)

PDF-Dokument (8.7 kB)

Kunstausstellung „Projektionsräume“

Kunstausstellung "Projektionsräume"
Bild: BA F-K

Vom 03.11. bis 16.11.2017 findet eine Kunstausstellung von Künstlern des Ateliers psychosozialer Träger im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, im ehemaligen Rathaus Friedrichshain-Kreuzberg, Foyer 2. Etage, Yorckstr. 4 – 11, 10965 Berlin, statt.
Die „Funkenflug-Werkstatt für Kunst“ des ajb Zuverdienstes kuratiert eine Ausstellung der Friedrichshain-Kreuzberger Zuverdienste und Kreativgruppen psychosoziale Träger im Bezirk.

Die Ausstellung zeigt Werke von neun Künstlern u. a. des Zuverdienstes des Trägers Lebenswelten, der “Funkenflug-Werkstatt für Kuns” des Trägers ajb gmbh und der Kreativgruppe des DRK – Muskauerstr.
Die Werke der Künstler*innen werden einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Somit wird das Wirken der Teilnehmer*innen der Kunstwerkstätten gewürdigt. Die Schau der geschaffenen Bilder und Zeichnungen dient der Selbstwertsteigerung, der Vermittlung von Selbstwirksamkeit und unterstützt die Vermarktung der Kunstwerke.
Zugleich wird die Arbeit der bezirklichen psychosozialen Träger in der Öffentlichkeit präsenter. Für Anerkennung und gegen Ausgrenzung wird somit ein Beitrag geleistet. In einem öffentlichen Gebäude wird temporär Kunst im öffentlichen Raum integriert.

Einladung zur Kunstausstellung "Projektionsräume"

JPG-Dokument (70.1 kB)

Fachtag der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Bild vom Fachtag PSAG 2015
Bild: BA F-K

Am 09. November 2017 von 09.00 – 13.00 Uhr findet im Rathaus Kreuzberg der 2. Fachtag zum Thema: “Ein fachlicher Austausch zwischen den Akteur*innen im Bezirk zu den neuen gesetzlichen Grundlagen” statt.
Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 15.10.2017 per E-Mail unter der dem Workshop zugeordneten E-Mailadresse möglich. (s. Flyer)

Flyer zum 2. Fachtag der PSAG 2017

PDF-Dokument (379.5 kB)

Dokumentation des 1. Fachtags der PSAG vom 11. November 2015

PDF-Dokument (6.6 MB)