Öffentliche Auftaktveranstaltung zur Studie „Mehr Grün im Kiez“

Öffentliche Auftaktveranstaltung zur Studie „Mehr Grün im Kiez“
Bild: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

„Aus Grau mach Grün“ – mithilfe einer Studie ermittelt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Potenziale für mehr Grün- und Freiräume im Bezirk. Wir suchen konkrete Projektvorschläge für mehr grüne Stadtoasen, für konkreten Klimaschutz, für mehr Lebensqualität.

Bei der Auftaktveranstaltung können interessierte Bürger*innen und Stadtakteur*innen sich über das Verfahren der Studie informieren und ihre Ideen einbringen. Umweltstadträtin Clara Herrmann stellt das Ziel der Studie „Mehr Grün im Kiez“ vor. Im Anschluss geben Impulsvorträge von der Waldkümmerin des Naturerfahrungsraums Robinienwäldchen, dem Schulleiter der Nürtingen-Grundschule und der Initiative Gleisbeet e.V erste Eindrücke, was in Friedrichshain-Kreuzberg zum Thema Stadtgrün bereits umgesetzt wird.

  • Dienstag, den 20. August, um 18.30 Uhr
  • „Lokschuppen“ im Wriezener Park, Helsingforser Straße 10, 10243 Berlin

Öffentliche Auftaktveranstaltung zur Studie „Mehr Grün im Kiez“

PDF-Dokument (104.3 kB)