Fallmanagement - SGB XII (Behindertenhilfe)

Bild zeigt: Logo Fallmanagement mit 3 Kindern
Bild: BA FK Jugendamt / Fallmanagement

Am 30.4.2015 findet die Sprechstunde von 9.00 bis 12.00 statt. Die Spätsprechstunde entfällt

Die Bewilligung der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach den §§ 53 ff SGB XII im Einzelfall ist eine Bezirksaufgabe, die von den Geschäftsbereichen Soziales oder Jugend (vgl. § 53 AG KJHG – Gesetz zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes) wahrgenommen wird. Sie wird nach den Grundsätzen des Fallmanagements erbracht.

Das Fallmanagement des Jugendamtes ist zuständig für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mit einer geistigen und / oder körperlichen Behinderung.

Aufgaben des Fallmanagements

  • Beratung und Unterstützung von Familien mit Kindern die eine Behinderung haben und den Umgang damit im Alltag
  • allgemeine Beratung zu Leistungsansprüchen nach dem SGB IX, XI und XII
  • Gewährung von ambulanten und stationären Eingliederungshilfen nach dem SGBXII und von Pflegegeld nach dem Landespflegegeldgesetz
  • Beratung zum persönlichen Budget nach § 57 SGB XII
  • Hilfen beim Stellen von Anträgen auf u.a. Eingliederungshilfe, Pflegegeld und Schwerbehindertenausweis
  • Vermittlung von Hilfs- und Beratungsangeboten zu behinderungsspezifischen Problemen
Ansprechpartner Funktion / zuständig für Telefon (030) Raum Aufgang
Frau Thürk Gruppenleiterin /
Fallmanagerin O, Ö, T, V, W, X, Z
90298-2442 2408 C
Frau Degel Fallmanagerin D, E, G, H, I 90298-2486 2410 C
Frau Brachmann Fallmanagerin F, L, N, P, Q, R, S, Sch, U, 90298-3099 2407 C
Frau Beitz Fallmanagerin A, B, C, Y 90298-4308 2404 C
Frau Weidenmüller Fallmanagerin J, K, M 90298-4376 2405 C

Unser Flyer mit weiteren Kontaktdaten

Flyer Fallmanagement

PDF-Dokument (388.6 kB) - Stand: 2014-03 / Version 05

zurück zur Übersicht Leistungsbereich