Inhaltsspalte

U18 Wahl(en) für Kinder und Jugendliche

Pressemitteilung Nr. 246 vom 10.09.2021

Am Freitag, 17. September 2021 können deutschlandweit alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren anlässlich der Bundestagswahl bei der U18 Wahl teilnehmen und ihre Stimme abgeben. In Berlin haben junge Menschen zudem in zahlreichen U18 Wahllokalen die Möglichkeit bei der U18-Abgeordnetenhauswahl mitmachen.

Der Wahltag stellt den Höhepunkt einer langfristigen inhaltlichen Auseinandersetzung mit politischen Themen dar. Die Wahl funktioniert fast genauso wie die der Erwachsenen – mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. In Friedrichshain-Kreuzberg haben Kinder und Jugendliche an vielen Orten die Gelegenheit, sich über Politik und Wahlen zu informieren und zu wählen. Zahlreiche Grund- und Oberschulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen machen bei der U18 Wahl mit – davon sind vor allem Kinder-und Jugendfreizeiteinrichtungen öffentliche Wahllokale, die jede*r unter 18 Jahre besuchen kann. Adressen und Öffnungszeiten einzelner Wahllokale sind zu finden unter: www.u18.org.

Im Vorfeld finden im Bezirk verschiedene Aktivitäten in Schulen oder in Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen statt. Am Wahltag ist das Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro mit einem mobilen Wahllokal unterwegs. Bis zum 30. September können Kinder und Jugendliche zudem noch Beiträge zum Thema Politik und Wahlen beim Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro einreichen, die in eine digitale Zeitung einfließen. Nähere Informationen zur digitalen Zeitung sowie weiterer U18 Aktionen des Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüros unter www.kjbb-friedrichshain-kreuzberg.de.

Ansprechpartner*innen
Sara Lühmann
Pressesprecherin
Telefon: (030) 90298-2843

Dominik Krejsa
Mitarbeiter Pressestelle
Telefon: (030) 90298 2418