Corona-Stufenplan an Schulen in Friedrichshain-Kreuzberg: Ampelfarben in KW 47

Pressemitteilung Nr. 233 vom 19.11.2020

Jeden Donnerstag beraten Gesundheitsamt, Schulaufsicht und Bildungsstadtrat Andy Hehmke über die Zuteilung der Friedrichshain-Kreuzberger Schulen laut Stufenplan.

Im Vergleich zur Vorwoche gibt es mehrere Veränderungen der farblichen Zuordnungen. Drei Grundschulen werden von gelb auf orange eingestuft: Fichtelgebirge-Grundschule, Jens-Nydahl-Grundschule und Rosa-Parks-Grundschule. Selbes gilt für das Förderzentrum Gustav-Meyer-Schule. Die Carl-von-Ossietzky-Gemeinschaftsschule wird in der Grundstufe von gelb zu orange. Ab Klasse 7 gilt eine rote Einstufung. Auch die Hector-Peterson-Oberschule ist rot.

Für alle weiteren bezirkliche Schulen hat sich der Stufenplan nicht verändert. An einigen Privatschulen gibt es abweichende Regelungen, das Bezirksamt kann nur Aussagen zu den öffentlichen allgemeinbildenden Schulen tätigen.

Seit dem 26. Oktober 2020 werden alle Schulen in den so genannten Corona-Stufenplan eingeordnet. Dieser sieht – abhängig vom Infektionsgeschehen an den Schulen und im Bezirk – in vier Stufen besondere Maßnahmen für Schulbetrieb und Hygieneschutz vor. Den Stufenplan als Download finden Sie hier.

Ansprechpartner*innen
Dominik Krejsa
Pressestelle
Telefon: (030) 90298-2418

Sara Lühmann
Pressesprecherin
Telefon: (030) 90298-2843