Bezirksticker - Aktuelles aus unserem Bezirk

Schriftzug News
Bild: moonrun - Fotolia.com

Was ist los im Bezirksamt? Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen im Bezirk und den Arbeitsalltag unserer Bezirksbürgermeisterin sowie der Stadträt*innen.

Veranstaltung zu Pressesfreiheit im FHXB-Museum

Link zu: Veranstaltung zu Pressesfreiheit im FHXB-Museum
Bild: Ellen Röhner

14.01.2019
Am Freitag, den 11. Januar, fand im FHXB Museum die Veranstaltung "Pressefreiheit!? - Zum Stand der Dinge heute" statt. In der Dachetage unseres Bezirksmuseums diskutierten: * Tabea Grzeszyk: freie Journalistin, Gründerin der Journalist*innenplattform hostwriter.org * Ute Scheub: Kuratoriumsvorsitzende taz-Panter-Stiftung * Christian Mihr: Reporter ohne Grenzen * Christian Walther: Weitere Informationen

Vorstellung des Bezirkshaushaltes von Clara Herrmann

Link zu: Vorstellung des Bezirkshaushaltes von Clara Herrmann
Bild: Sara Lühmann

14.12.2018
Wie funktioniert die Finanzierung der Bezirke? Was verbirgt sich hinter der KLR? Und wie genau wird der Haushaltplan erstellt? Finanzstadträtin Clara Herrmann hatte am Donnerstag, den 13. Dezember, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bezirksamtes zu einer Informationsveranstaltung zum Bezirkshaushalt eingeladen. Rund 60 Kolleg*innen aus allen Fachbereichen kamen hierzu in den BVV-Saal. Weitere Informationen

Ehrung von Jonas Daniel Willaredt

Link zu: Ehrung von Jonas Daniel Willaredt
Bild: Geoff Cowart

13.12.2018 00:00
Im Rahmen der BVV-Sitzung am Mittwoch, den 12. Dezember, ehrten das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Jonas Daniel Willaredt. Er hatte im Juni dieses Jahres eine hilflose Frau im Landwehrkanal entdeckt und war zu ihrer Rettung ins Wasser gesprungen. Die Frau war von der Baerwaldbrücke aus ins Wasser gestürzt. Herr Willaredt fuhr zum gleichen Zeitpunkt mit seinem Fahrrad am Ufer des Kanals entlang. Weitere Informationen

Strategien für den Kotti

Link zu: Strategien für den Kotti
Bild: Sara Lühmann

06.12.2018
Wie geht es weiter am Kotti? Was können wir tun, um Vermüllung zu vermeiden? Wie verbessert sich das subjektive Sicherheitsgefühl der Anwohner*innen und Nutzer*innen? Diese Fragen wurden am Dienstag, den 4. Dezember, im BVV-Saal in Kreuzberg diskutiert. Das Bezirksamt hatte zum zweiten Mal zum Workshoptag "Strategien für den Kotti" eingeladen. Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann eröffnete die Veranstaltung mit rund 60 Gästen. Weitere Informationen