Einbürgerungen

09.10.2018

Einbürgerungsfeier
Bild: BA FK

In Anwesenheit der Vorsteherin der BVV Kristine Jaath wurden insgesamt 16 Personen (7 Frauen und 9 Männer) im feierlichen Rahmen die Einbürgerungsurkunde verliehen. Davon kamen 3 aus Großbritannien, 2 aus dem Irak, 2 aus Rumänien und 2 aus Polen. Andere Länder wie Peru, Indien oder Syrien waren einmalig vertreten.

Nachdem der stellvertretende Bezirksbürgermeister Knut Mildner-Spindler eine Rede gehalten hat und zwischendurch live Gitarrenmusik gespielt wurde, haben die Eingebürgerten alle zusammen das feierliche Bekenntnis nach §16 Satz 2 des Staatsangehörigkeitsgesetzes zum Grundgesetz und den Gesetzen der BRD gesprochen. Neben Blumen wurde ihnen auch das Deutsche Grundgesetz und die Berliner Verfassung überreicht.

Abschließend konnten alle miteinander bei Getränken und Gebäck noch beisammen sein; es wurden Fotos gemacht und sich noch etwas ausgetauscht.