Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Öffentliches Forum I: Auftakt

12. Februar 2019, 18-20 Uhr

Das Interesse am Beteiligungsverfahren Alte Münze ist hoch – rund 170 Interessierte besuchten am 12. Februar 2019 die öffentliche Auftaktveranstaltung im Projektraum. Vor der Veranstaltung bot die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH eine Führung durch den Gebäudekomplex der Alten Münze an – vor allem die großen, mehrgeschossigen Kellerräume lösen immer wieder Erstaunen aus.

Helge Rehders von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa stellte auf der öffentlichen Veranstaltung den kulturpolitischen Kontext des Beteiligungsverfahrens vor, Andreas Mentzel und Susanne Günther von der BIM gaben anschließend Einblicke in den baulichen Kontext. Den Ablauf und Formate des Beteiligungsverfahrens erklärten Prof. Klaus Overmeyer und Dr. Cordelia Polinna von Urban Catalyst. Deutlich wurde die wichtige Bedeutung des Standortes Alte Münze für die Sicherung von Arbeits- und Präsentationsräumen in landeseigenen Liegenschaften.

Die Teilnehmer*innen stellten in der Diskussion viele Fragen. Intensiv wurde das Auswahlverfahren des Teilnehmer*innenkreises für die Workshopreihe durch ein Losverfahren und der Anteil von Vertreter*innen der freien Künste diskutiert. Zudem wurde kontrovers über den Grad der Partizipation und die Verbindlichkeit der Empfehlungen gesprochen, die im Beteiligungsverfahren entwickelt werden sollen.

Mit der Auftaktveranstaltung wurde auch die wachsende Ausstellung „Die Zukunft der Alten Münze“ eröffnet, die den Beteiligungsprozess dokumentiert und begleitet. Außerdem stellten unterschiedliche Akteur*innen im Ideenmarkt ihre Visionen für die künftige Nutzung der Alten Münze auf Postern vor. Den aktuellen Stand der Ausstellung können Sie sich unter Dokumentation herunterladen, während Sie die Rahmenpräsentation und die Pressemitteilung der Auftaktveranstaltung hier finden.

Präsentation Öffentliche Auftaktveranstaltung

PDF-Dokument (7.0 MB) - Stand: Mai 2020

Pressemitteilung Auftaktveranstaltung

PDF-Dokument (42.6 kB) - Stand: Mai 2020