Europäisches Kulturerbejahr 2018 in Berlin

Kulturerbejahr

2018 ist Europäisches Kulturerbejahr!

Im Fokus des Europäischen Kulturerbejahres steht das Gemeinschaftliche und Verbindende. Mit dem Europäischen Kulturerbejahr wurde von der Europäischen Kommission ein Themenjahr initiiert, das alle einlädt, europäisches Kulturerbe zu entdecken und zu bewahren. Denn unser kulturelles Erbe erzählt uns unsere gemeinsame europäische Geschichte, auch ganz lokal bei uns Zuhause.

  • Wo erkennen wir unser europäisches Erbe in unseren Städten, Dörfern und Kulturlandschaften wieder?
  • Was verbindet uns?
  • Was können wir tun, um unser gemeinsames europäisches Kulturerbe zu schützen und zu erhalten?

Lassen Sie uns unsere gemeinsamen Wurzeln entdecken, lassen Sie uns die Umgebung mit neuen Augen sehen. Machen Sie mit beim Europäischen Kulturerbejahr 2018.

Unser kulturelles Erbe: wo die Vergangenheit der Zukunft begegnet

Formate: video/mp4

Europäisches Kulturerbejahr 2018 in Berlin

  • Erfolgreiche Bundesförderung für Berliner Projekte. Berlin beteiligt sich mit mehreren Projekten am Europäischen Kulturerbejahr 2018. Zwei erhielten eine Förderung des Bundes. Zur Pressemitteilung
  • Digitalisierung des kulturellen Erbes 2018 . Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt in 2018 an 10 Einrichtungen insgesamt ca. 400.000,00 € Projektmittel für die Digitalisierung des Kulturerbes. Zur Pressemitteilung
  • Europa in Berlin erleben! ECHY-Förderprojekte in Berlin ausgewählt. Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres rief die Senatsverwaltung für Kultur und Europa zu einer Projektförderung „Europäisches Kulturerbejahr 2018: Europäisches Kulturerbe in Berlin erleben!“ auf. Die Jury wählte 14 Förderprojekte in 2018 mit einem Fördervolumen in Höhe von 108.319,40 € und 9 Förderprojekte in 2019 mit einem Fördervolumen in Höhe von 78.034,00 € aus. Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa stellt damit für die 23 Projekte ein Fördervolumen von 186.353,40 € im Förderzeitraum 2018 – 2019 zur Verfügung. Zur Pressemitteilung
  • European Cultural Heritage Summit: Vom 18. bis 24.6.2018 fand in Berlin und Potsdam der European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ statt. Der Summit ist eine der zentralen europäischen Veranstaltungen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 und wurde gemeinsam vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK), Europa Nostra und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Gastgeber veranstaltet.
  • Podiumsdiskussion „Kulturerbe: Kit für die Zukunft” im Konzerthaus: Am 24. Juni bot die Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Konzerthaus am Gendarmenmarkt eine offene Diskussion über zum Thema Kulturerbe und Zukunft mit dem Senator für Kultur und Europa, Dr. Lederer, an.
  • WIR ERBEN! Mitmach-Markt auf dem Gendarmenmarkt: Über 50 Akteure boten am 24. Juni an verschiedenen Ständen für die ganze Familie bunte und vielfältige Möglichkeiten an, materielles sowie immaterielles Kulturerbe zu entdecken und zu erleben.
  • Ehrung von beispielhaftem Engagement zur Sichtbarmachung und Bewahrung des europäischen Kulturerbes: Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 ehrte Berlin beispielhaftes, freiwilliges Engagement zur Sichtbarmachung und Bewahrung des kulturellen Erbes aus und zeichnete den Verein Steine ohne Grenzen mit dem Blauen Bären 2018 aus.

Lebendige Industriekultur

Link zu: Lebendige Industriekultur
Bild: industrieblick - Fotolia.com

Von "A" wie Anhalter Bahnhof bis "W" wie Wasserwerk bietet das Berliner Zentrum für Industriekultur im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 80 kostenlose Führungen, Workshops und Ralleys für Berliner Schülerinnen und Schüler von Klasse 4 bis Sek. II an. Weitere Informationen

#Vollerbe - @Vollerbe

Link zu: #Vollerbe - @Vollerbe
Bild: GRACO Berlin 2018

2018 ist Europäisches Kulturerbejahr. Vielen jungen Leuten ist das vollkommen egal bzw. können sie damit nichts anfangen. Was denken junge Menschen über Kulturerbe? Was geht und was geht gar nicht? Sendet Bilder/Worte/Gedanken. Weitere Informationen

Anschubfinanzierung, Förderung, Unterstützung

Link zu: Anschubfinanzierung, Förderung, Unterstützung
Bild: Jeanette Dietl - Fotolia.com

Sie haben eine Idee, aber Ihnen fehlt noch ein Partner? Sie arbeiten schon in einem Projekt, möchten es aber gerne noch ausbauen? Sie haben eigene Mittel, diese decken aber nicht alle Kosten bei der Umsetzung einer Aktion? Hier finden Sie einige Tipps und Hinweise. Weitere Informationen

Mitmachen

Machen Sie mit !
Bild: © DOC RABE Media - Fotolia.com

Projekte und Veranstaltungen – auch bereits laufende – können als Aktivitäten des Europäischen Kulturerbejahres 2018 auf der SHARING HERITAGE Plattform aufgenommen werden. Sie können die Corporate Identity von SHARING HERITAGE und der EU nutzen und werden im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für das Jahr beworben, vor allem auch über die digitalen Kanäle Website, Newsletter und Social Media. Darüber hinaus können Sie verschiedene kostenlose Materialien für ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Zur Webseite

Abstimmen: EU -Preise für Kulturerbe

Hände mehrerer Personen mit einem Pokal
Bild: papa / Fotolia.com

29 Projekte aus 17 Ländern bekommen in diesem Jahr den von der EU-Kommission ins Leben gerufenen EU-Preis für Kulturerbe/ Europa Nostra Award. Bürgerinnen und Bürger können auf der Webseite online darüber abstimmen, welcher der 29 Preisträger den Publikumspreis bekommen soll. Die Preisverleihung findet am 22. Juni beim ersten Europäischen Kulturerbe-Gipfel in Berlin statt. Hier geht es zur Webseite

Leitthemen zum Europäischen Themenjahr

Link zu: Leitthemen zum Europäischen Themenjahr
Bild: CamillaCasablanca - Depositphotos

Fünf Leitthemen setzen den Rahmen für Aktionen im Rahmen des europäischen Themenjahres. Weitere Informationen

Nationale Koordinierung - Sharing Heritage

Link zu: Nationale Koordinierung - Sharing Heritage
Bild: DNK

Unter dem zentralen Motto Sharing Heritage soll das Verbindende und die europäische Dimension von Denkmälern und Kulturgütern gebündelt werden. Weitere Informationen

Ziele, Hintergrund

Pressemitteilung der Europäischen Kommission vom 7.12.2017

Ziel des Europäischen Kulturerbejahres 2018

Im Mittelpunkt stehen die Identifikation mit dem Erbe und die Bereitschaft zu seiner Bewahrung, auch als Teil dessen, was uns übergreifend in Europa und über Europa hinaus verbindet. Das Europäische Kulturerbejahr baut insbesondere darauf auf, dass unser gemeinsames kulturelles Erbe immer beides ist: lokal und europäisch. Eine besondere Zielgruppe bilden hierbei Kinder und junge Menschen, die künftig das kulturelle Erbe bewahren werden.

Zur europäischen Webseite zum Europäischen Kulturerbejahr
Factsheets zum Kulturerbejahr

  • Der offizielle europäische Festakt zum Kulturerbejahr fand am 07.12.2017 in Mailand statt (Zur Webseite).
  • Am 08.01.2018 erfolgte der Auftakt in Deutschland in Hamburg (Zur Webseite).
  • Die Berliner Auftaktveranstaltung fand am 12.02.2018 im Europäischen Haus statt (Zur Webseite).