Religion & Glauben

Religion & Glauben

Imposante Kirchen und alte Friedhöfe in Berlin sind nicht nur Orte des Glaubens und der Religion, sondern sind zu viel besuchten Sehenswürdigkeiten geworden.
Berliner Dom
© Berlin.de

Berliner Dom

Mit seinen markanten Gestaltungsmerkmalen ist der Berliner Dom ein Muss für jeden Kirchenliebhaber und Besucher der Stadt. mehr

Jüdisches Museum in Berlin
© dpa

Jüdisches Museum

Das Jüdische Museum zeigt die größte Ausstellung zum Judentum in Europa. Das ungewöhnliche Gebäude gehört zu den architektonischen Highlights Berlins. mehr

Neue Synagoge
© dpa

Neue Synagoge

Was von ihr übrig blieb strahlt heute umso heller: Die Neue Synagoge in der Oranienburger Straße. Sie war einst die größte und bedeutendste Synagoge Deutschlands. mehr

Synagoge im Prenzlauer Berg
© dpa

Insider-Tipp: Synagogen in Berlin

Von den einst zahlreichen Synagogen in Berlin haben nur wenige die Zeit des Nationalsozialismus überstanden. Wo diese zu finden sind und wie sie besichtigt werden können. mehr

St. Hedwigs Kathedrale
© dpa

St. Hedwigs-Kathedrale

Die katholische St. Hedwigs-Kathedrale war der zweite Bau des geplanten Forum Fridericianum. Heute ist sie die Bischofskirche des Bistums Berlin. mehr

Dorfkirche Dahlem
© dpa

Dorfkirche Dahlem

Die Grundmauern der Annenkirche, auch Dorfkirche Dahlem, wurden schon im Mittelalter gelegt. mehr

Maria Regina Martyrum

Die Kirche Maria Regina Martyrum in Berlin Charlottenburg ist den deutschen Christen gewidmet, die in Zeiten des Nationalsozialismus mit ihrem Leben für die Glaubens- und Gewissensfreiheit eingetreten sind. mehr

St. Marienkirche
© dpa

St. Marienkirche

Die Marienkirche entstand als Pfarrkirche der Berliner Neustadt. Sehenswert ist das Wandgemälde des Totentanzes aus dem Mittelalter. Es gehört zu Berlins ältesten Denkmälern. mehr

Kirche zum Heiligen Kreuz
© Tim Lehmann Slickers / Creative Commons

Heilig-Kreuz-Kirche

Die Heilig-Kreuz-Kirche ist eine wilhelminische Großkirche. Der mächtige Bau ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie man den entstehenden Raum durch schrumpfende Gemeinden kulturell füllen kann. mehr

Zionskirche
© Arne Janssen/BerlinOnline

Zionskirche

Die Zionskirche steht auf einem der höchsten Punkte des damaligen Berlins. Bekannt ist die Kirche nicht zuletzt wegen ihres Pastors Dietrich Bonhoeffer, der am NS-Widerstand beteiligt war. mehr

Jüdischer Friedhof Weißensee
© dpa

Jüdischer Friedhof Weißensee

Der jüdische Friedhof Weißensee ist einer der größten und schönsten jüdischen Friedhöfe Europas. Zahlreiche Berliner Persönlichkeiten wurden hier beigesetzt. mehr

Alter St.-Matthäus Kirchhof
© dpa

Alter St.-Matthäus Kirchhof

Der Alte St.-Matthäus Kirchhof zählt zu den historisch bedeutsamsten Friedhofsanlagen Berlins. Auf dem Friedhof sind neben Virchow und den Brüdern Grimm weitere prominente Gräber zu sehen. mehr

Dorotheenstädtischer Friedhof
© dpa

Dorotheenstädtischer Friedhof

Der Dorotheenstädtische Friedhof ist Berlins bekanntester Friedhof. Er ist die letzte Ruhestätte vieler berühmter Künstler und Persönlichkeiten. mehr

Parochialkirche
© Berlin.de

Parochialkirche

Die Parochialkirche in der Nähe des Roten Rathauses war die erste Kirche im reformierten Berlin. Der monumentale Innenraum wird als Gotteshaus, für Kunstaktionen oder Theateraufführungen genutzt. mehr

Jüdischer Friedhof Prenzlauer Berg
© dpa

Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee

Auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Alleee fanden bedeutende jüdische Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe. Auf dem Friedhof erinnert eine Gedenkstätte an die Opfer der NS-Verbrechen. mehr

Jüdisches Gemeindehaus
© dpa

Jüdisches Gemeindehaus

Das Jüdische Gemeindehaus befindet sich am Standort der in der Pogromnacht zerstörten großen Synagoge in der Fasanenstraße. mehr

Kirchhöfe Bergmannstraße
© Berlin.de

Kirchhöfe Bergmannstraße

Die vier nebeneinanderliegenden Kirchhöfe in der Kreuzberger Bergmannstraße gehören zu den ältesten und wichtigsten Friedhöfen Berlins. Besucher können durch Mauerdurchbrüche von Friedhof zu Friedhof spazieren. mehr

Nikolaikirche Berlin Mitte
© dpa, picture-alliance

Nikolaikirche Mitte

Die Nikolaikirche im Nikolaiviertel ist die älteste erhaltene Kirche Berlins. Sie beherbergt ein Museum und ist Veranstaltungsort für Konzerte. mehr

St. Peter und Paul
© Franziska Delenk

St. Peter und Paul

In der Kirche St. Peter und Paul in der Nähe der Pfaueninsel können Besucher den einzigen unverändert erhaltenen Kirchenraum aus der Zeit des Klassizismus in Berlin besichtigen. mehr

Evangelische Sophienkirche Berlin
© dpa

Sophienkirche

Die Sophienkirche entstand als Pfarrkirche in der Spandauer Vorstadt. Ihr Turm ist der einzige erhaltene barocke Kirchturm Berlins. mehr

Nikolaikirche Spandau
© dpa

Nikolaikirche Spandau

Die Nikolaikirche war die Pfarrkirche der wohlhabenden Kaufmannsstadt Spandau und ist damit eine der wenigen erhaltenen Kirchen aus dem mittelalterlichen Berlin. mehr

Zentralfriedhof Friedrichsfelde
© dpa

Zentralfriedhof Friedrichsfelde

Der Zentralfriedhof Friedrichsfelde wird auch Sozialistenfriedhof genannt. Neben Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg haben viele andere Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung hier ihre letzte Ruhestätte. mehr

Waldfriedhof Zehlendorf
© dpa

Waldfriedhof Zehlendorf

Der Waldfriedhof Zehlendorf hat den Charakter einer lichten Waldlandschaft. Neben Willy Brandt und Ernst Reuter wurden weitere Prominente hier begraben. Auf dem Gelände befindet sich auch der italienische Ehrenfriedhof. mehr

St. Matthäuskirche
© Tobias Droz/BerlinOnline

St. Matthäus-Kirche

In unmittelbarer Nähe zur Neuen Nationalgalerie und dem Kupferstichkabinett sticht die St. Matthäus-Kirche zwischen den modernen Bauten des Kulturforums heraus. mehr

Klosterkirche
© Berlin.de

Klosterkirche

In einer Grünanlage in der Nähe des Roten Rathauses befindet sich die Ruine der Klosterkirche. Erst Kloster, dann Berlins Eliteschule ist die Kirchenruine heute Mahnmal gegen den Krieg. mehr

Russisch-Orthodoxer Friedhof Tegel

Der Russisch-Orthodoxe Friedhof in Berlin-Tegel ist der einzige bürgerliche Friedhof seiner Art in Berlin und die letzte Ruhestätte vieler bekannter russischer Adliger. mehr

Islamischer Friedhof am Columbiadamm
© dpa

Islamischer Friedhof am Columbiadamm

Der Islamische Friedhof am Columbiadamm ist auch als türkischer Friedhof in Berlin bekannt. Was als improvisierte Grabstätte begann, ist heute der älteste islamische Friedhof in Deutschland. mehr

Invalidenfriedhof
© dpa

Invalidenfriedhof

Der Invalidenfriedhof gehört zu Berlins ältesten Friedhöfen. Er ist die letzte Ruhestätte vieler Berliner Persönlichkeiten und zugleich Gedenkstätte. Teile des Friedhofs liegen auf dem ehemaligen Todesstreifen. mehr

Friedhof der Märzgefallenen
© Friedhof der Märzgefallenen

Friedhof der Märzgefallenen

Der Friedhof der Märzgefallenen ist Beisetzungsplatz und Gedenkstätte für die Helden und Opfer der März- und Novemberrevolution. Auf dem Friedhof informiert eine Dauerausstellung über die Berliner Märzrevolution. mehr

Friedhöfe Mehringdamm
© Arne Janssen/BerlinOnline

Friedhöfe Mehringdamm

Die Friedhöfe Mehringdamm bestehen aus fünf einzelnen Kirchhöfen. Neben dem Grab von E.T.A. Hoffmann finden sich weitere Gräber berühmter Persönlichkeiten. mehr

Alter Garnisonfriedhof
© dpa

Alter Garnisonfriedhof

Der Alte Garnisonfriedhof ist ein ehemaliger Mililärfriedhof und gehört zu den ältesten Friedhöfen Berlins. Auf dem unter Denkmalschutz stehendem Friedhof sind künstlerisch bedeutende Grabmäler zu sehen. mehr