Besucherzentrum Gedenkstätte Berliner Mauer

Besucherzentrum Gedenkstätte Berliner Mauer
Bild: Hohmuth, Stiftung Berliner Mauer

Erster Anlaufpunkt für Besucher der Gedenkstätte und angemeldete Gruppen ist das Besucherzentrum (Mola+Winkelmüller Architekten) in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofs Nordbahnhof.

Hier erhalten Sie Informationen über die Angebote der Gedenkstätte sowie Orientierung über das gesamte Gedenkstättengelände und über weitere Mauer-Orte in Berlin.

Im Obergeschoss des Besucherzentrums wird ein Einführungsfilm zur Geschichte der Berliner Mauer gezeigt. Ebenso finden in den Räumen vielfältige Veranstaltungen statt.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Fachbuchhandlung mit einem umfangreichen Angebot an Sachliteratur, wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Belletristik, Fotobänden und Filmen zur Geschichte der Berliner Mauer und der deutschen Teilung. An Besucherterminals können Informationen zu Mauerorten in Berlin und am ehemaligen Eisernen Vorhang abgerufen werden.

Vom Besucherzentrum aus erreicht man die Außenausstellung zur Mauergeschichte auf dem ehemaligen Grenzstreifen entlang der Bernauer Straße und die anderen Standorte der Gedenkstätte: das Dokumentationszentrum mit der Ausstellung “1961ǀ1989. Die Berliner Mauer” und die Kapelle der Versöhnung. Dort finden von Dienstag bis Freitag um 12.00 Uhr Andachten für die Todesopfer an der Berliner Mauer statt.

Links: