Inhaltsspalte

Erzählkunst zu Gast im TuD: Parcours des Grauens – von Tantalos bis Iphigenie

Bildvergrößerung: Kristin Wardetzky
Kristin Wardetzky
Bild: Mehmet Dedeoglu

Mit: Kristin Wardetzky

Tantalos setzt seinen Sohn den Göttern zum Mahl vor. Sie ver­flu­chen ihn, und dieser Fluch bestimmt das Schick­sal seiner Nach­kommen. Mord und Ver­geltung von Generation zu Generation, Männer, Frauen und Kinder werden zu Opfern und Tätern. Eine Geschichte aus vergan­genen Zeiten?
Im Tantalos-Mythos greift am Ende Athene ein, die Göttin der Weis­heit, und setzt dem Morden ein Ende. Wo bleibt Athene heute?

Termin:19. Oktober 2019