Programm

Bildvergrößerung: Albino Menozzi: Francesca
Albino Menozzi: Francesca
Bild: Museum Haus Cajeth/Stiftung Sammlung Hassbecker / Werkaufnahme: Jessen Oestergaard

Das Museum Haus Cajeth Heidelberg zu Gast in der Galerie Parterre Berlin

Bella Italia

Ausstellung vom 17. Januar bis 1. April 2018

Enrico Benassi (1902–1978)
Giovanni Concettoni (1902–1987)
Dino Daolio Duren (1914–1983)
Pietro Ghizzardi (1906–1986)
Albino Menozzi (1915–1999)
Costante Pezzani (1910–1987)
Pellegrino Vignali (1905–1984)

Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Ausstellungsfonds Kommunale Galerie

Eröffnung

  • Dienstag
    16.01.2018
    20.00 Uhr

    Ausstellungseröffnung mit Prof. Dr. Luigi Reitani (Direktor des Italienischen Kulturinstituts in Berlin), Dr. Roland Krischke (Direktor des Lindenau-Museums Altenburg) und Kathleen Krenzlin (Leitung Galerie Parterre Berlin/Kunst­sammlung Pankow)

Veranstaltungen während der Ausstellung

  • Donnerstag
    25.01.2018
    19.00 Uhr

    Ist Außen das neue Innen?
    Insider und Outsider in Zeiten der Hybridisierung
    Vortrag von Dr. Jörg Scheller (Hochschule der Künste, Zürich)

  • Donnerstag
    15.02.2018
    19.00 Uhr

    Große Vögel, kleine Vögel (Italien 1966, 88 Minuten s/w, OmÜ)
    ein Film von Pier Paolo Paoslini
    Einführung: Dr. Claus Löser

  • Donnerstag
    15.03.2018
    19.00 Uhr

    Naive Kunst versus Outsider Art?
    Zum Verhältnis zweier Kategorien für Kunst am Rande der Kunst heute
    Vortrag von Dr. Thomas Röske, (Leiter der Sammlung Prinzhorn, Heidelberg)

Während der Ausstellung kann der Katalog des Lindenau-Museums zur gleichnamigen Ausstellung mit Texten von Roland Krischke, Thomas Röske, Benjamin Rux, Egon Hassbecker und Barbara Schulz erworben werden; 95 S., ca. 100 Abb., 20 Euro.

Einladung zur Ausstellung: Bella Italia

PDF-Dokument (998.1 kB)

Faltblatt zur Ausstellung: Bella Italia

PDF-Dokument (3.4 MB)

Flyer: "Ist Außen das neue Innen?", Vortrag mit Dr. Jörg Scheller

PDF-Dokument (512.2 kB)