Carsharing legt in Deutschland zu

Carsharing legt in Deutschland zu

Carsharing wird bei Autofahrern in Deutschland beliebter. Die Zahl der Nutzer nehmen zu.

Teilzeit-Auto kommt in Mode

© dpa

Das Teilzeit-Auto wird immer beliebter.

Carsharing setzt sich in Deutschland durch. Anfang des Jahres 2011 standen 5600 Fahrzeuge zur gemeinschaftlichen Nutzung bereit- ein Plus von 12 Prozent. Außerdem gab es knapp 13 Prozent mehr Carsharing-Stationen als im Vorjahr, insgesamt waren es 2700 in 309 deutschen Städten und Gemeinden.

Autohersteller drängen auf den Carsharing-Markt

Neben den etablierten Anbietern drängten dem Bundesverband zufolge in 2011 auch Autohersteller mit ähnlichen Angeboten auf den Markt, die zusätzlich von 42.000 Menschen genutzt wurden. In diesem Segment standen 1515 Fahrzeuge zur Verfügung. Allerdings sei zu berücksichtigen, dass es bei der Auswertung Verschiebungen von der eine in die andere Gruppe gegeben habe.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 16. Mai 2019