Bahnhof Berlin Spandau

Bahnhof Berlin Spandau

Bahnhof Berlin Spandau mit Stadtplan, Verkehrsverbindungen und Flughafen-Bus.

Bahnhof Spandau

© dpa

Bahnhof Spandau.

Der Bahnhof Berlin Spandau liegt am westlichen Stadtrand im Bezirk Spandau. Am Bahnhof Spandau halten Fernzüge, Regionalbahnen und S-Bahnen. Der Bahnhof hat direkten Anschluss an die U-Bahn.

Service Point der Deutschen Bahn:

Das Reisezentrum im Bahnhof Berlin-Spandau befindet sich in der Bahnhofshalle. Öffnungszeiten: Mo - Fr: 8.00 - 20.00 Uhr, Sa - So: 10.00 - 18.00 Uhr

Öffentlicher Nahverkehr:

Vom S-Bahnhof Spandau fahren S-Bahnen direkt in die Berliner Innenstadt; die Fahrt bis zum Hauptbahnhof dauert rund 30 Minuten. Vom U-Bahnhof Spandau fährt die U-Bahn U7 über Charlottenburg und Schöneberg bis nach Neukölln. S- und U-Bahn: S5, U7 Bus: X 33, 130, 134, 135, 136, 236, 237, 337, 638, 639, 671, M32, M37, M45, N30, N34

Gepäckaufbewahrung:

Am Bahnhof Berlin Spandau sind Schließfächer vorhanden.

Verbindung zum Flughafen Schönefeld:

Zum Flughafen Berlin Schönefeld gelangt man mit der Regionalbahn RB14. Tagsüber fährt diese stündlich direkt zum Flughafen. Die Fahrtzeit beträgt rund 45 Minuten.

Verbindung zum Flughafen Tegel:

Zum Flughafen Tegel gelangt man am schnellsten mit der U-Bahnlinie U7 bis zur Station Jakob-Kaiser-Platz. Von dort weiter mit dem Express-Bus X9 oder der Buslinie 109 zum Flughafen Tegel. Die Fahrtzeit beträgt rund 30 Minuten.

WLAN am Bahnhof Spandau

Die Deutsche Bahn bietet am Bahnhof Berlin-Spandau für 30 Minuten einen gratis WLAN-Zugang. Der Name des Netzwerkes ist "Telekom".

Navi: Bahnhof Spandau - Seegefelder Straße 1 - 13597 Berlin

Quelle: Berlin.de (Stand: Januar 2016)

| Aktualisierung: 27. August 2018

Flughäfen & Bahnhöfe in Berlin