Schließfächer & Gepäckaufbewahrung

Schließfächer & Gepäckaufbewahrung

Gepäckaufbewahrung und Schließfächer in Berlin.

Schließfächer

© dpa

Ein Reisender verstaut seinen Rollkoffer in einem Schließfach am Bahnhof Alexanderplatz.

Gepäckaufbewahrung und Schließfächer findet man in der Berliner City in den großen Bahnhöfen und an einigen zentralen Orten der Stadt. Zudem kann man Gepäck am Busbahnhof ZOB und am Flughafen Tegel deponieren.

Schließfächer in Bahnhöfen

Schließfächer gibt es in den Bahnhöfen Hauptbahnhof, Alexanderplatz, Ostbahnhof, Friedrichstraße, Potsdamer Platz, Gesundbrunnen, Zoologischer Garten, Südkreuz und Spandau.

Schließfächer am Hauptbahnhof Berlin

Im Hauptbahnhof Berlin befinden sich Schließfächer im 2. Untergeschoss am Übergang zum Parkhaus. Eine zweite Möglichkeit zum Einschließen des Gepäcks bietet sich im ersten Obergeschoss in der Nähe der Rolltreppe zu den Gleisen 13 und 14. Der Mietpreis der Schließfächer richtet sich nach Größe des Mietfaches und der Mietdauer.

Schließfächer am Zentralen Omnibusbahnhof ZOB

Am Zentralen Omnibusbahnhof Berlin ZOB gibt es videoüberwachte Schließfächer. Die Kosten für die Schließfächer betragen, je nach Größe, 2 bis 5 Euro am Tag und befinden sich im Wartebereich.

Schließfächer in der Berliner City

In der Berliner Innenstadt kann man sein Gepäck oder seine Einkäufe stundenweise in Schließfächern einschließen. Man findet sie in den großen Bahnhöfen, dazu gibt es Schließfachboxen an einigen zentralen Orten.

Standorte von Schließfächern in Boxen:
  • Alexanderplatz
  • S-Bahnhof Friedrichstraße

Gepäckaufbewahrung am Flughafen BER

Am Flughafen Berlin Brandenburg BER kann Gepäck stunden- oder tageweise aufbewahrt werden. Die Gepäckaufbewahrung befindet sich im Terminal 1/2 in der Ebene U1.

Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BerlinOnline

| Aktualisierung: 26. Juli 2022