Begleitservice für Bus und Bahn

Begleitservice für Bus und Bahn

Informationen zum kostenlosen Begleitservice des VBB in Berlin.

Begleitservice für Rollstuhlfahrer
© dpa

Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer, Blinde und alle anderen, die beim Bus- und Bahnfahren Unterstützung brauchen, können in Berlin einen kostenlosen Begleitservice des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg VBB nutzen. Nötig dafür ist ein gültiger VBB-Fahrausweis sowie eine rechtzeitige Anmeldung.

Informationen zum Begleitservice

Wer kann den Begleitservice nutzen?

Senioren, Rollstuhlfahrer, seheingeschränkte oder blinde Menschen, gehbehinderte, gehörlose, mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, stark verunsicherte Menschen und alle, die Unterstützung und Orientierungshilfe für die Fahrt mit Bus und Bahn brauchen, selbst wenn lediglich Hilfe beim Ein- und Aussteigen benötigt wird.

Wann und wo ist Begleitservice möglich?

Begleitfahrten sind möglich:
Montag-Sonntag 7.00 bis 22.00 Uhr
Das Einsatzgebiet umfasst ganz Berlin, inklusive Fahrten von und zum Flughafen Schönefeld.

Wie funktioniert der Begleitservice?

Der Termin für die begleitete Fahrt muss frühestens eine Woche vorher und spätestens am Vortrag vereinbart werden. Dann wird man vom Begleitservice an der Wohnungstür abgeholt, zum Fahrtziel gebracht und auch wieder zurück.

Wie kann man Mitarbeiter des Begleitservice erkennen?

Das Serviceteam ist an der entsprechend beschrifteten Bekleidung zu erkennen. Zum Termin bringt der Helfer eine Routenplanung mit und bedient bei Bedarf auch den Fahrkartenautomaten.

Wie und wann kann man einen Termin vereinbaren?

-Termin vereinbaren per Telefon:
Einen Termin für die gewünschte Begleitung vereinbart man frühestens mit einer Woche Vorlaufzeit und spätestens am Vortag. Anrufen kann man:
Montag-Freitag von 09.00 bis 16.00 Uhr
Tel: (030) 34 64 99 40
-Termin vereinbaren im Internet:
Online kann jederzeit eine Buchung getätigt werden. Link siehe unten.

Was wird bei der Terminvereinbarung gefragt?

-Name und Adresse der abzuholenden Person
-Telefonnummer für Rückrufe
-Zieladresse
-Gewünschte Uhrzeit der Abholung bzw. am Ziel
-Art der Einschränkung der zu begleitenden Person

Was kostet der Begleitservice?

Der Begleitservice ist kostenlos, man braucht nur einen gültigen VBB-Fahrschein.

Terminvereinbarung & Infos:

Barrierefreies Berlin
© dpa

Barrierefreie Serviceangebote

Tipps und Informationen für sehbehinderte Berlin-Touristen, Blinde, Gehörlose und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. mehr

Ausflugsschiff auf der Havel
© dpa

Barrierefreie Schiffstouren

Barrierefreie Schiffstouren in Berlin mit Schiffen, die für Rollstuhlfahrer zugänglich und behindertengerecht ausgestattet sind. mehr

Quelle: VBB (bearbeitet von BerlinOnline)

| Aktualisierung: 16. November 2017