Kreditkarten

Kreditkarten

Kreditkarten-Sperr-Notruf und Service-Telefonnummern der Kreditkarteninstitute.

Telefon
© dpa

In Berlin kann man in vielen Geschäften, Restaurants und Hotels mit gängigen Kreditkarten bezahlen. Dies ist über ein entsprechendes Symbol, meist an der Eingangstür, erkennbar. Da Kreditkarten-Institute auch beim Verkäufer Gebühren erheben, akzeptieren vor allem kleinere Läden und Bars oft nur Bargeld.

Zentraler Karten-Sperr-Notruf

Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Ist eine Kreditkarte verloren gegangen oder wurde sie gestohlen, sollte man die Karte sofort sperren lassen. In Deutschland gibt es dafür den gebührenfreien, zentralen Karten-Sperr-Notruf unter: Tel. 116 116

Kreditkarten-Service-Nummern:

AmericanExpress Kreditkarten
Tel.: (069) 97 97 1000
Tel.: (069) 97 97 1500

AmericanExpress Traveller Cheques
Tel.: (0800) 101 2362 (kostenfrei)

Diners Club
Kundenservice und Kartenverlust
Tel.: (069) 900-135 oder -136

Mastercard
Tel.: (0800) 819 10 40 (kostenfrei)

VisaTel.: (0800) 811 8440 (kostenfrei)

Quelle: Berlin.de

| Aktualisierung: 6. Januar 2016