Motorradfahrer prallt nach Überholen an Zaun: Und stirbt

Motorradfahrer prallt nach Überholen an Zaun: Und stirbt

Ein 55 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver im Salzlandkreis tödlich verunglückt. Der Unfall habe sich am Freitagabend zwischen der B180 und dem ehemaligen Flughafen Cochstedt ereignet, teilte die Polizei mit. Der 55-Jährige aus Brandenburg habe in Richtung des ehemaligen Flughafens auf gerader Strecke einen anderen Kradfahrer überholt.

Unfall

© dpa

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei er in der folgenden Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Zaun gefahren. Er wurde unter seinem Motorrad eingeklemmt und mit lebensbedrohlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Am späten Abend teilte die Polizei mit, dass der Mann im Krankenhaus starb.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 13. August 2021 23:46 Uhr

Weitere Unfallmeldungen