Autofahrer fährt in Spandau Fußgängerin an

Autofahrer fährt in Spandau Fußgängerin an

Ein Autofahrer hat in Berlin-Spandau eine 75 Jahre alte Fußgängerin angefahren und dabei schwer verletzt.

Notarzt

© dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 42-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen am Mittwochnachmittag (16. Juni 2021) mit seinem Wagen vom Brunsbütteler Damm in Spandau rechts in die Klosterstraße eingebogen, wo die Frau an einer Fußgängerfurt gerade die Straße überquerte. Sie stürzte bei dem Zusammenstoß und kam mit Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch ins Krankenhaus. Der genaue Unfallhergang wurde zunächst noch ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Juni 2021 13:51 Uhr

Weitere Unfallmeldungen