Witterungsbedingte Unfälle mit Leichtverletzten

Witterungsbedingte Unfälle mit Leichtverletzten

Der erneute Wintereinbruch mit teilweise viel Schneefall hat am Wochenende (29. bis 31. Januar 2021) auf Straßen in Brandenburg zu zahlreichen Verkehrsunfällen mit Verletzten geführt.

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle

© dpa

Bis zum Sonntagnachmittag zählte die Polizei 56 witterungsbedingte Unfälle. Dabei wurden neun Menschen leicht verletzt. Zu den Unfällen zählten nach Angaben des Lagezentrums unter anderem Auffahrunfälle und unangepasste Geschwindigkeit auf schneeglatten Straßen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 31. Januar 2021 22:43 Uhr

Weitere Unfallmeldungen