Radfahrer stirbt mehrere Wochen nach Unfall im Krankenhaus

Radfahrer stirbt mehrere Wochen nach Unfall im Krankenhaus

Ein Mitte Dezember 2020 bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Berlin-Lichtenrade verunglückter Radfahrer ist gestorben.

Ein weißes Fahrrad erinnert an einen tödlichen Verkehrsunfall

© dpa

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erlag der 65-Jährige am Montag (04. Januar 2021) im Krankenhaus seinen bei dem Unfall erlittenen Verletzungen. Am 16. Dezember war ein Laster von der Golzstraße rechts in den Kirchenhainer Damm eingebogen und hatte dabei den Radfahrer erfasst, der die Kreuzung in gerader Richtung überqueren wollte.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 6. Januar 2021 16:51 Uhr

Weitere Unfallmeldungen