Lkw überschlägt sich mehrfach: Fahrer leicht verletzt

Lkw überschlägt sich mehrfach: Fahrer leicht verletzt

Ein Lastwagen hat sich auf dem nördlichen Berliner Ring mehrfach überschlagen und ist in einem Graben gelandet. Der Fahrer wurde bei dem Unfall am Montagmorgen (20. Juli 2020) nach Polizeiangaben leicht verletzt.

Blaulicht Polizei

© dpa

Warum er mit seinem Fahrzeug zwischen dem Abzweig Pankow und dem Autobahndreieck Barnim nach rechts von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. Der Laster überschlug sich und blieb schließlich komplett umgedreht im Straßengraben liegen. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer habe 1,8 Promille ergeben, teilte die Polizei am Abend mit.

Schwierige Bergung des LKWs

Ein Bergungsunternehmen versuchte, den Laster mit Kränen aufzurichten. Der Lastwagen hatte gepresste Pappe geladen, deshalb gestaltete sich die Bergung des Fahrzeugs schwierig. Auf der A10 in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) wurde im Bereich der Unfallstelle der rechte Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unglücksursache.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 21. Juli 2020 10:13 Uhr

Weitere Unfallmeldungen