Kleinbus auf Autobahn verunglückt: Zwei Schwerverletzte

Kleinbus auf Autobahn verunglückt: Zwei Schwerverletzte

Beim missglückten Überholmanöver eines Kleinbusses auf der Autobahn 13 bei Staakow im Kreis Dahme-Spreewald sind sechs Menschen verletzt worden, davon zwei schwer.

Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall»

© dpa

Der 37 Jahre alte Fahrer habe am frühen Samstagmorgen (13. Juni 2020) einen Sattelzug überholen wollen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Der Kleinbus berührte aber laut Polizei dabei das Heck des Anhängers und geriet ins Schleudern, bis er an die Mittelleitplanke stieß. Von den neun Insassen seien zwei in ein Krankenhaus gebracht worden, vier weitere hätten leichte Verletzungen davongetragen und das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen können. Der Kleinbus musste geborgen werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Juni 2020 07:28 Uhr

Weitere Unfallmeldungen