Fußgänger nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Fußgänger nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Ein Fußgänger ist in Berlin-Spandau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug

© dpa

Die 40 Jahre alte Fahrerin des Wagens war am Donnerstag (21. Mai 2020) gegen 19.30 Uhr stadteinwärts auf der Heerstraße unterwegs und verpasste es nach eigenen Angaben, rechtzeitig auf die Gatower Straße abzubiegen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach soll die Frau bei der nächsten Gelegenheit versucht haben zu wenden, wobei sie den 41-jährigen Fußgänger mit ihrem Auto erfasste. Der Mann wollte gerade die Heerstraße überqueren und erlitt durch den Aufprall Kopf- und Beinverletzungen.
Haselhorst
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Spandau

Aktuelle Nachrichten aus Berlin-Spandau: Neues zu Polizeimeldungen, Neueröffnungen und dem Stadtleben in Spandau. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 22. Mai 2020 14:46 Uhr

Weitere Unfallmeldungen