Autofahrer erfasst Radfahrer in Lichtenrade und verletzt ihn schwer

Autofahrer erfasst Radfahrer in Lichtenrade und verletzt ihn schwer

Ein 58-jähriger Autofahrer hat einen Radfahrer beim Einparken in Berlin-Lichtenrade vermutlich übersehen und ihn schwer verletzt.

Notarzt

© dpa

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren beide Männer am Dienstagnachmittag (11. Februar 2020) in der Bahnhofstraße in Richtung Goltzstraße unterwegs. Der Autofahrer habe sein Fahrzeug in einer Parkbucht auf der rechten Seite abstellen wollen, als er einen 50 Jahre alten Radfahrer erfasste. Der Wagen rollte über einen Arm des gestürzten Mannes, der verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2020 11:55 Uhr

Weitere Unfallmeldungen