Rechtsabbiegender Lkw erfasst Radfahrer: Schwer verletzt

Rechtsabbiegender Lkw erfasst Radfahrer: Schwer verletzt

Beim Rechtsabbiegen hat ein Lastwagen in Berlin-Treptow einen Fahrradfahrer erfasst. Dieser kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik, wie ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag (12. Dezember 2019) sagte.

Polizei sichert Unfallstelle

© dpa

Demnach wurde der Radfahrer unter dem Lkw eingeklemmt und von Einsatzkräften befreit. Ersthelfer seien schnell vor Ort gewesen, auch weil es kurz zuvor in der Südostallee einen weiteren Unfall gegeben habe. Dabei sei ein Auto gegen einen Baum geprallt. Ob auch dabei jemand verletzt wurde, war dem Feuerwehrsprecher zunächst nicht bekannt. Die Kreuzung Südostallee/Kiefholzstraße/Rixdorfer Straße sollte wegen der Unfalluntersuchung für längere Zeit gesperrt sein, hieß es von der Feuerwehr. Laut Verkehrsinformationszentrale war die Südostallee in beiden Richtungen zwischen Sonnenallee und Kiefholzstraße gesperrt. Wie die BVG twitterte, wurden Busse umgeleitet.
Verkehrslagekarte
© VIZ Berlin

Verkehrslagekarte

Die Verkehrslagekarte für Berlin zeigt wo der Verkehr im Stadtgebiet störungsfrei fließt und wo die Verkehrsteilnehmer mit Verkehrsbehinderungen oder Stau rechnen müssen. mehr

Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 12. Dezember 2019 14:08 Uhr

Weitere Unfallmeldungen