In letzer Minute gerettet: Betrunkener fällt in Gleisbett

In letzer Minute gerettet: Betrunkener fällt in Gleisbett

Ein betrunkener Mann ist am U-Bahnhof Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg ins Gleisbett gestürzt und schwer verletzt worden. 

Krankenwagen

© dpa

Passanten zogen ihn in der Nacht zu Mittwoch (27. November 2019) wieder auf den Bahnsteig, noch vor Eintreffen der Polizei, wie ein Sprecher sagte. Der Mann musste von Rettungskräften reanimiert werden. Eine Straftat werde ausgeschlossen, da es zuvor keinen Streit mit anderen Personen gegeben habe. Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Zuvor berichtete die «B.Z.» von dem Vorfall.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. November 2019 12:36 Uhr

Weitere Unfallmeldungen