Fahrerflucht: Autofahrer verursacht Radler-Sturz und fährt weiter

Fahrerflucht: Autofahrer verursacht Radler-Sturz und fährt weiter

Ein unbekannter Autofahrer soll in Berlin-Mitte den Sturz eines 70-jährigen Fahrradfahrers verursacht haben und dann vom Unfallort geflohen sein.

Ein Krankenwagen im Einsatz

© dpa

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Autofahrer am Freitagmittag (15. November 2019) von der Memhardstraße rechts in die Rosa-Luxemburg-Straße abbiegen und bemerkte dabei den Radfahrer nicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Senior sei beim Ausweichmanöver auf die Straße gestürzt. Den Angaben zufolge erkundigte sich der Autofahrer zunächst nach dem Befinden des Gestürzten, verließ dann aber den Unfallort. Der 70-Jährige kam mit schweren Armverletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Verkehrsunfallflucht.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 18. November 2019 10:28 Uhr

Weitere Unfallmeldungen