13-Jährige in Spandau angefahren und schwer verletzt

13-Jährige in Spandau angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Spandau ist eine 13-Jährige schwer verletzt worden.

Notaufnahme

© dpa

Sie sei am Donnerstagabend (10. Oktober 2019) von einem Auto angefahren worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Mädchen habe die Segefelder Straße überquert, als es von einem Auto erfasst wurde, das in Richtung Galenstraße unterwegs war. Die 13-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Haselhorst
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Spandau

Aktuelle Nachrichten aus Berlin-Spandau: Neues zu Polizeimeldungen, Neueröffnungen und dem Stadtleben in Spandau. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 11. Oktober 2019 14:29 Uhr

Weitere Unfallmeldungen