Frontal zusammengestoßen: Zwei Autofahrer schwer verletzt

Frontal zusammengestoßen: Zwei Autofahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer hat am Montagmorgen einen Wagen auf der Bundesstraße 158 überholt und ist dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Bei dem Unfall zwischen Angermünde und Neukünkendorf (Uckermark) wurden beide Autofahrer schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie kamen mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Den Schaden an den Autos schätzen die Beamten auf rund 30 000 Euro. Die Straße war etwa drei Stunden lang gesperrt.

Unfall Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck an einer Unfallstelle. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 23. September 2019 16:30 Uhr

Weitere Unfallmeldungen