Aquaplaning: Rettungswagen prallt gegen Leitplanke

Aquaplaning: Rettungswagen prallt gegen Leitplanke

Ein Rettungswagen ist wegen starken Regens auf der Autobahn 13 bei Teupitz (Dahme-Spreewald) gegen eine Mittelleitplanke geprallt.

Notruf 112

© dpa

Der Wagen war am Montagnachmittag (26. August 2019) ohne Patienten unterwegs und kam durch Aquaplaning von der Straße ab, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 25-jährige nicht langsamer, als der Starkregen einsetzte - was aber nötig gewesen wäre.

Antobahn lange gesperrt

Der Fahrer und sein 43-jähriger Beifahrer wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Rettungswagen musste abgeschleppt werden, nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro. Die Autobahn war an der Unfallstelle mehrere Stunden lang gesperrt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 27. August 2019 14:30 Uhr

Weitere Unfallmeldungen