13-Jährige von Auto angefahren

13-Jährige von Auto angefahren

Eine 13-Jährige ist in Berlin-Heiligensee von einem Auto angefahren worden und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei am Freitag berichtete, lief der Teenager am Vormittag offenbar ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn der Ruppiner Chaussee. Dort wurde das Mädchen vom Auto eines 82-Jährigen erfasst. Sie wurde am Kopf verletzt und in eine Klinik gebracht. Der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 9. August 2019 21:10 Uhr

Weitere Unfallmeldungen