Bulle rammt Radfahrerin: Frau wird schwer verletzt

Bulle rammt Radfahrerin: Frau wird schwer verletzt

Ein Jungbulle hat in der Gemeinde Märkische Heide im Kreis Dahme-Spreewald eine Radfahrerin schwer verletzt.

Harzkühe

© dpa

Symbolbild

Das Tier sei mit vier weiteren Jungbullen von einer Koppel entkommen und durch den Straßengraben auf eine Straße zwischen den Orten Pretschen und Plattkow gelaufen, berichtete die Polizei am Sonntag (14. Juli 2019). Dort stieß der Jungbulle mit der 57 Jahre alten Frau zusammen. Die Radfahrerin sei mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Besitzer fing die Tiere wieder ein. Der Unfall passierte bereits am vergangenen Freitagabend.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Juli 2019 08:45 Uhr

Weitere Meldungen