Fußgängerin von Rennrad angefahren: Unfallflucht

Fußgängerin von Rennrad angefahren: Unfallflucht

In Berlin-Westend ist eine 50 Jahre alte Fußgängerin von einem Rennradfahrer angefahren und schwer verletzt worden.

Beschädigtes Rennrad

© dpa

Die Frau wollte am Mittwochabend (03. Juli 2019) eine Nebenfahrbahn der Heerstraße überqueren, als sie von einem von links kommenden Rennradfahrer erfasst wurde, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag sagte. Beide stürzten. Der Radfahrer stand anschließend wieder auf, beleidigte die Frau und entfernte sich von der Unfallstelle. Die Fußgängerin erlitt einen Unterarmbruch und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Juli 2019 10:46 Uhr

Weitere Meldungen