Spandau: Radfahrer stoßen zusammen und werden schwer verletzt

Spandau: Radfahrer stoßen zusammen und werden schwer verletzt

Zwei Radfahrer sind in Berlin-Wilhelmstadt zusammengestoßen und haben sich schwer verletzt.

Rettungswagen fährt mit Blaulicht eine Straße entlang

© dpa

Ein 71-jähriger Mann war am Freitagnachmittag mit seinem Rad an der Heerstraße unterwegs, wie eine Polizeisprecherin am Samstag mitteilte. Wegen eines Hindernisses auf dem Radweg wich der Rentner demnach auf den Bürgersteig aus. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden 75-jährigen Radfahrer zusammen. «Sie sind ungebremst frontal ineinander gefahren», so die Sprecherin. Beide Männer erlitten bei dem Zusammenstoß mehrere schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 1. Juli 2019 11:06 Uhr

Weitere Meldungen