A115 nach Brand eines Lastwagens stadteinwärts gesperrt

A115 nach Brand eines Lastwagens stadteinwärts gesperrt

Die Autobahn A115 (Avus) ist am Freitagmorgen nach dem Brand eines Lastwagens vorübergehend gesperrt worden.

Polizeiabsperrung

© dpa

Die Strecke wurde nach Angaben der Berliner Verkehrsinformationszentrale stadteinwärts zwischen dem Kreuz Zehlendorf und Hüttenweg gesperrt. Demnach bildete sich in dem Bereich ein längerer Stau.

Menschen blieben unverletzt

Die LKW-Zugmaschine ging nach Polizeiangaben am frühen Morgen zwischen dem Dreieck Nuthetal und Dreieck Funkturm in Flammen auf. Menschen wurden nach Feuerwehrangaben nicht verletzt. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.
Verkehrslagekarte
© VIZ Berlin

Verkehrslagekarte

Die Verkehrslagekarte für Berlin zeigt wo der Verkehr im Stadtgebiet störungsfrei fließt und wo die Verkehrsteilnehmer mit Verkehrsbehinderungen oder Stau rechnen müssen. mehr

Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 14. Juni 2019 08:41 Uhr

Weitere Meldungen