Mitte: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mitte: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 57-jähriger Radfahrer ist in Berlin-Mitte von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Unfall Radfahrer Mitte

© dpa

06.06.2019, Berlin: Ein verbogenes Fahrrad liegt nach einem Zusammenstoß mit einem Kfz der Marke Smart am Checkpoint Charlie auf dem Boden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Donnerstagabend (06. Juni 2019) auf der Friedrichstraße unterwegs, als er von dem Wagen erfasst wurde. Der Radler stürzte und kam mit schweren Verletzungen an Kopf und Beinen ins Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 7. Juni 2019 11:11 Uhr

Weitere Meldungen