Auto wendet unerlaubt: Motorradfahrer schwer verletzt

Auto wendet unerlaubt: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 71 Jahre alter Mann hat in Berlin-Wannsee beim Wenden mit seinem Wagen einen Motorradfahrer erfasst und schwer verletzt.

Unfallforscher untersucht ein Motorrad an einer Unfallstelle

© dpa

Der Autofahrer soll trotz durchgezogener Linie auf der Königstraße gewendet haben und übersah dabei das Motorrad, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Der 54 Jahre alte Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall am späten Dienstagnachmittag (02. April 2019) mehrere Knochenbrüche und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 3. April 2019