Autofahrer fährt bei Rot: Fußgängerin schwer verletzt

Autofahrer fährt bei Rot: Fußgängerin schwer verletzt

Ein Autofahrer hat in Berlin-Karlshorst nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine rote Ampel missachtet und mit seinem Wagen eine Fußgängerin erfasst.

Ampel rot

© Rainer Sturm/ www.aboutpixel.de

Die 25-Jährige wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie überquerte am Montagabend (01. April 2019) die Treskowallee in Höhe Dönhoffstraße. Dabei habe der 80-jährige Autofahrer die junge Frau mit seinem Wagen erfasst. Sie stürzte und zog sich schwere Kopf- und Beinverletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 80-Jährige erlitt keine Verletzungen.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. April 2019