Pankow: Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Pankow: Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist in Berlin-Pankow von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Unfall-Warnschild

© dpa

Die 28-Jährige war nach Angaben der Polizei am Montagabend (11. März 2019) mit ihrem Rad auf der Hermann-Hesse-Straße unterwegs. Auf Höhe der Heinrich-Mann-Straße fuhr sie links an einem abbiegenden Bus vorbei und wurde dabei von dem Wagen eines 32-jährigen Fahrers erfasst. Die Radlerin erlitt einen Beckenbruch und wurde stationär im Krankenhaus behandelt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. März 2019 11:50 Uhr

Weitere Meldungen