Fußgängerin bei Unfall in Spandau schwer verletzt

Fußgängerin bei Unfall in Spandau schwer verletzt

Eine Frau ist in Spandau von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Wie die Polizei am Donnerstag (14. Februar 2019) mitteilte, trat die 33-Jährige am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr offenbar hinter einem Kleintransporter auf die Straße Beerwinkel. Ein 44-Jähriger, der mit seinem Auto aus der Falkenseer Chaussee gekommen war, erfasste die Passantin. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Februar 2019