Frau in Steglitz angefahren und schwer verletzt

Frau in Steglitz angefahren und schwer verletzt

Eine 59 Jahre alte Frau ist in Berlin-Steglitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Blaulicht

© dpa

Laut Polizei überquerte sie am Dienstagnachmittag (29. Januar 2019) die Albrechtstraße in Höhe Hermann-Ehlers-Platz, als der Unfall geschah. Mehrere Fahrzeuge hätten notbremsen müssen. Ein 18-jähriger Autofahrer habe dann eine Kollision nicht mehr verhindern können und die Fußgängerin mit dem rechten Außenspiegel erfasst. Die Frau erlitt Rumpfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 30. Januar 2019