Lkw-Fahrer nach Unfall auf A10 gestorben

Lkw-Fahrer nach Unfall auf A10 gestorben

Der am Montag (07.01.2019) bei dem schweren Lastwagen-Unfall auf dem südlichen Berliner Ring verletzte Lkw-Fahrer ist an seinen Verletzungen gestorben.

Feuerwehrleute vor beschädigtem Lastwagen

© dpa

Feuerwehrleute stehen vor einem schwer beschädigten Lastwagen auf der A10.

Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 1961 geborene Mann war nahe der Abfahrt Ludwigsfelde-West (Teltow-Fläming) auf zwei vermutlich verkehrsbedingt haltende Lastwagen aufgefahren. Dabei wurde das Führerhaus stark beschädigt. Während der Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn der A10 nach Magdeburg gesperrt. Andere Verkehrsteilnehmer blieben unversehrt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei bisher keine Angaben machen.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. Januar 2019