Fußgängerin beim Überqueren der Straße tödlich verletzt

Fußgängerin beim Überqueren der Straße tödlich verletzt

Eine 78-jährige Fußgängerin ist in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die Frau sei am Samstagnachmittag beim Überqueren einer Straße mit ihrem Rollator von dem Auto eines 53-Jährigen erfasst worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 78-Jährige wurde den Angaben zufolge in ein Krankenhaus gebracht, wo sie wenig später ihren schweren Verletzungen erlag.

Polizei

© dpa

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 6. Januar 2019