Radfahrer wird von Auto in Graben geschleudert und stirbt

Radfahrer wird von Auto in Graben geschleudert und stirbt

Ein Fahrradfahrer ist auf einer Landstraße in Südbrandenburg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Wagen kam dem 48-Jährigen am Sonntagabend bei Lichterfeld (Elbe-Elster) entgegen und schleuderte ihn beim Zusammenstoß in einen Straßengraben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Radfahrer starb noch am Unfallort. Der 29 Jahre alte Autofahrer erlitt eine Handverletzung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. Januar 2019 16:50 Uhr

Weitere Meldungen