79-jähriger Fußgänger angefahren und schwer verletzt

79-jähriger Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Ein 79 Jahre alter Mann ist in Berlin-Rahnsdorf beim Überqueren einer Straße angefahren und schwer verletzt worden.

Rettungswagen im Noteinsatz

© dpa

Wie die Polizei am Mittwoch (19.12.2018) mitteilte, wollte der Mann am Dienstagnachmittag die Fürstenwalder Allee auf einem Fußgängerüberweg passieren. Dabei fuhr ihn ein 63-jähriger Autofahrer an. Der 79-Jährige wurde mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Dezember 2018