Fußgängerin auf Zebrastreifen von Auto angefahren

Fußgängerin auf Zebrastreifen von Auto angefahren

Eine Fußgängerin ist in Berlin-Niederschöneweide auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert worden.

Polizei

© dpa

Die 55-Jährige erlitt am Donnerstagabend (06.12.2018) in der Oberspreestraße schwere Verletzungen am Rumpf, teilte die Polizei am Freitag mit. Details zur Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. Dezember 2018