Betrunkener flieht nach mehreren Autounfällen

Betrunkener flieht nach mehreren Autounfällen

Die Polizei hat in Pritzerbe (Landkreis Havelland) einen betrunkenen Autofahrer nach drei Unfällen in Gewahrsam genommen. Der 41-Jährige sei zunächst am Montagabend einem 55-Jährigen bei Ribbeck aufgefahren und geflohen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Polizei mit Blaulicht

© dpa

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Unterwegs in Richtung Friesack stieß er frontal mit dem Auto eines 32-Jährigen zusammen. Auch nach diesem Unfall setzte er seine Fahrt fort. Zwischen Marzahne und Barnewitz verursachte er dann einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 49-Jährigen und fuhr weiter. Die inzwischen alarmierte Polizei konnte den Unfallfahrer schließlich bei Pritzerbe stoppen. Weil kein Alkoholtest gemacht werden konnte, brachten die Beamten den Mann zu einer Blutentnahme. Er verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. November 2018