Mann fährt auf Kutsche auf: Kleiner Junge schwer verletzt

Mann fährt auf Kutsche auf: Kleiner Junge schwer verletzt

Karstädt (dpa/bb) - Ein fünf Jahre alter Junge ist in der Prignitz bei einem Auffahrunfall von der Kutsche seines Vaters gestoßen worden und schwer verletzt im Straßengraben gelandet. Ein 86 Jahre alter Autofahrer fuhr am Samstag auf der Bundesstraße 5 bei Karstädt auf die langsam vor ihm fahrende Pferdekutsche auf, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 86-Jährige, der Kutscher und die Pferde wurden nicht verletzt. Das Auto wurde abgeschleppt, der Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Krankenwagen

© dpa

Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. November 2018